20 Jahre Service, Handel und Überholung von Werkzeugmaschinen
und seit 2017 autorisierter Servicepartner DMG MORI Deutschland
Deckel Maho Gildemeister
de
MENÜ

Unternehmensprofil

Service, Handel und Überholung von Werkzeugmaschinen.

Seit der Unternehmensgründung 1995 durch Peter Eichten und dem Umzug 1999 in unseren modern ausgestatteten Firmensitz in Auw b. Prüm sind wir mit unseren Aufgaben stetig gewachsen.

Um der Nachfrage im Bereich Maschinenüberholung und Komponentenüberholung nachkommen zu können, wurde der Produktionsbereich im Jahr 2011 erweitert. 2015 erweiterten wir unser Dienstleistungsspektrum um die Bereiche EICHTEN SPARE PARTS und EICHTEN AUTOMATION. 2016 treten die beiden Söhne Lars und Dirk Eichten nach abgeschlossener Weiterbildungen in die Geschäftsführung ein. Ihr mittelfristiges Unternehmensziel ist die stetige, qualitative Steigerung in den Bereichen Service, Ersatzteilversorgung sowie Maschinenüberholung.

Dabei sollen die Anliegen und Probleme des Kunden noch mehr in den Mittelpunkt gestellt werden, um jedem Kunden eine bestmögliche, individuelle Problemlösung anbieten zu können.

2017 erfolgt dann der Umzug von Verwaltung und SPARE PARTS in einen zweiten Standort, ebenfalls in Auw b. Prüm. Dadurch stehen nun an beiden Standorten ca. 2.000m² Lager- und Produktionsfläche, sowie 250m² Verwaltungsfläche zur Verfügung. Seit August 2017 ist die Eichten Werkzeugmaschinen GmbH Kooperationspartner des weltweit führenden Werkzeugmaschinenherstellers DMG MORI im Bereich autorisierter Service und Überholung für die Bundesrepublik Deutschland.

Um DMG MORI und unseren Kunden einen schnellen und effektiven Service bieten zu können, wird aktuell durch weitere Standorte unser Technikernetzwerk auf das gesamte Bundesgebiet ausgeweitet.

Unsere Mitarbeiter stammen teilweise aus den Häusern DMG, MAHO oder Hahn u. Kolb aber auch aus weiteren hochwertigen Industrieunternehmen. Da wir auf Qualität und Kontinuität setzen, versuchen wir unseren Mitarbeitern bestmögliche Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten zu bieten. Aus diesem Grund muss jeder Servicetechniker eine erfolgreich absolvierte Meister- oder Technikerausbildung vorweisen, bzw. innerhalb 2 Jahren nachreichen, um dem Kunden vor Ort bestmöglichen Service anbieten zu können.

Zudem werden regelmäßig Schulungen an der DMG MORI Trainingsakademie, den Steuerungsherstellern Siemens und Heidenhain, sowie weiteren fachspezifischen Herstellern absolviert.

Ansprechpartner

Mitten in Europa.
Grenzenlos für Sie im Einsatz.

Unser zentraler Standort: Auw / Eifel

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen?
Wir beraten Sie gerne!